Studieren im Ausland

Sie möchten gerne ein Semester im Ausland studieren? Dabei unterstützen wir Sie gerne.


 


 


Das fünfte und sechste Studiensemester bilden sogenannte Mobilitätsfenster für Auslandsaufenthalte. So können Sie im fünften Semester Ihr Praktikum im Ausland absolvieren und/ oder das sechste Semester für ein Auslandsstudium nutzen.
Für ein Praktikum im Ausland gelten die Rahmenbedingungen des praktischen Studiensemesters


Wenn Sie an einem Auslandsstudium interessiert sind, wenden Sie sich bitte als erstes an die Studienberatung / International Office der Hochschule München. Dort beantwortet man Ihre Fragen:


  • zum Auslandsstudium im Allgemeinen
  • zu Voraussetzungen
  • zu Finanzierungsmöglichkeiten
  • zur Krankenversicherung im Ausland
  • Learning Agreement/ Anerkennung von Prüfungen und Leistungen aus dem Ausland
  • u.a.
Ansprechpartnerin für die FK 02 ist Frau Serap Yildrim



PARTNERHOCHSCHULEN


Die Partnerhochschulen der FK 02 sind in


Europa (Erasmus Programm)


NON - EU:


Als sogenannter Free Mover können Sie sich gezielt an Ihrer Wunschhochschule bewerben, auch wenn die Hochschule keine Kooperation mit ihr unterhält.


Durch summer schools oder Professorenaustausche werden besonders Kontakte zu den folgenden Hochschulen an unserer Fakultät gepflegt:


LandStadtHochschschuleAnsprechpartner
Brasilien
Belo HorizonteCEFET-MG Prof. Slominski
Prof. Bosl
Myanmar YangonTechnological University Prof. Kustermann
U.S.ASan Luis ObispoCal Poly Prof. Hausser

ANRECHNUNG VON ERBRACHTEN LEISTUNGEN


Wenn Sie sich für eine Hochschule im Ausland entscheiden haben, ist es wichtig zu wissen, welche Leistungen anrechenbar sind und wie die Anrechnung funktioniert.



AKTUELLES


Ab dem Wintersemester 2018/19 besteht die Möglichkeit zum Studentenaustausch mit dem
CDAI (Chinesisch-Deutschen Institut für angewandte Ingenieurwissenschaften) der
ZUST (Zhejiang University of Science and Technology) in Hangzhou.
Am besten ist das Austauschprogramm für Studierende des sechsten und siebten Semesters geeignet.


Die Lehrveranstaltungen der CDAI werden in Deutsch unterrichtet und die Lehrveranstaltungen der ZUST in Englisch. Im Austauschprogramm werden Leistungen durch Kurse an der CDAI und ZUST erbracht. Für einen ersten Eindruck werfen Sie einen Blick in das Modulhandbuch der CDAI


Eine Unterbringung ist im Studentenwohnheim in Hangzhou möglich. Weitere Studiengebühren fallen nicht an.
Für weitere Fragen und bei Interesse wenden Sie sich bitte an Prof. Jungwirth .


Fremdsprachenberatung
über das Fremdsprachenangebot der Hochschule München

Wichtige Ansprechpartner

International Office

Serap Yildirim
Raum: A 26

Tel.: 089 1265-1117
Fax: 089 1265-1140

Internationalisierungsbeauftragter der FK 02

Prof. Dipl.-Ing. Rasso Steinmann
Raum: F 224

Tel.: 089 1265-2628
Fax: 089 1265-2699

Profil >

Für die Anrechenbarkeit von Leistungen
Prüfungskommissionsvorsitzender