News

Finalisten der PERI Baubetriebsübung 2017

[11|12|2017]

Die Teilnehmer der PERI Baubetriebsübung (BBÜ) können nicht nur wertvolle Erfahrungen mit konkretem Praxisbezug machen sondern auch attraktive Geldpreise gewinnen.

 

Die internationale PERI Baubetriebsübung ist ein mit € 20.000 dotierter Wettbewerb für alle Schüler/innen und Studenten/innen einer Ausbildungseinrichtung aus dem Bereich „Bau“. Namhafte Fachleute aus der Industrie bilden die Jury bei der Endausscheidung und bewerten die eingereichten Arbeiten.

 

Die Preisträger des 11. Wettbewerbs wurden am PERI Stammsitz in Weißenhorn prämiert. Insgesamt 34 Teams hatten ihre Lösungen eingereicht.

Für die Endausscheidung qualifizierten sich die 5 besten Teams. Die Finalisten von Hochschulen aus Deutschland stellten vor wenigen Tagen ihre Lösungen im PERI Fortbildungszentrum in Weißenhorn vor Publikum und Fachjury vor.

Jedes Team hatte 20 Minuten Zeit seine Arbeit zu präsentieren, bevor die Fachjury ihre Fragen stellte. Den Experten kam es hierbei darauf an, wie sicher und kompetent die Vorgehensweise und die getroffenen Entscheidungen begründet wurden. Nach der Schlussberatung stand ein zwar knappes, aber eindeutiges Ergebnis fest. Marc Kieferle von der Hochschule München erkämpfte sich den zweiten Platz bei der Endausscheidung. Zwei weitere Absolventen unserer Fakultät waren unter den ersten zehn. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg!

 

Für die nächste Baubetriebsübung können bereits die nächsten Vorschläge eingereicht werden.

https://www.peri.com/de/fachwissen/baubetriebsuebung.html