Labor für Baustoffe

Laborraum Baustoffe
Laborraum Baustoffe

Ausstattung:


Das Labor für Baustoffe ist mit Prüfmaschinen und Geräten für die mechanische und physikalische Untersuchung der ganzen Bandbreite von Baustoffen ausgestattet. Insbesondere können Druckversuche an Prüfkörpern und Bauteilen mit der 5000 kN (500 to) Prüfmaschine und Zug- und Druckversuche an der 400 kN Universalprüfmaschine durchgeführt werden.



Im Labor können unter Anderem folgende Untersuchungen durchgeführt werden:


  • Untersuchungen von Beton im frischen und erhärteten Zustand sowie der Betonausgangsstoffe,
  • Untersuchung von mineralisch gebundenen Estrichen,
  • Untersuchungen an Bewehrungselementen,
  • Untersuchung von Dauerhaftigkeitseigenschaften mineralischer Baustoffe wie Frost, Frost-Tauwechsel, Chloriddiffusioonskoeffizienten und Karbonatisierungswiderstand,
  • Elektrochemische Untersuchungen zu Korrosionsverhalten von Stahl in Beton,
  • Prüfung von Bauteilen, wie Fertigteil- und Porenbetonplatten,
  • Bestimmung der Chloridgehalte von Baustoffen insbesondere von Beton.


Auf der Baustelle können folgende Untersuchungen durchgeführt werden:


  • Zerstörungsfreie Bewehrungssuche,
  • Ermittlung der Haftzugfestigkeiten,
  • Untersuchungen zu Betonfestigkeiten (zerstörungsfrei sowie in Kombination mit Bohrkernuntersuchungen),
  • Untersuchungen zum Wassergehalt mineralischer Baustoffe,


Geplant ist in naher Zukunft die Anschaffung von weiteren Geräten zur Bauwerksdiagnose und der zerstörungsfreien Prüfung.


Aufgaben des Baustofflabors:


  • Durchführung von Lehr- und Übungsveranstaltungen für StudentInnen der ersten beiden Semester, sowie des Wahlpflichtfachs „Betontechnologie“ mit Anerkennung des theoretischen Teils des E-Scheins,
  • Durchführung und Unterstützung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie von Projektarbeiten,
  • Durchführung von drittmittelfinanzierter Materialprüfung,
  • Durchführung von anwendungsorientierter Forschung.


Kooperation:


Das Baustofflabor strebt eine enge Kooperation mit Baufirmen, Herstellern von Baustoffen und Planungsbeteiligten an und bietet Firmen und Verbänden die Unterstützung bei der Durchführung von Fachveranstaltungen an.



Kontakt

Labor für Baustoffe
D - 80333 München
Karlstrasse 6
Tel.: 089 / 1265 2663
Tel. 089 / 1265 1926