News

Stahlbauexkursion im WS 2017/18

[27|11|2017]

15°C und nur Sonnenschein, besseres Wetter ist Ende November für eine Exkursion kaum möglich. Das gute Wetter wurde bei der 2-tägigen Stahlbauexkursion aber noch durch die sehr interessanten Besichtigungstermine übertroffen. Die Exkursionsgruppe bestand insgesamt aus 32 Teilnehmern und wurde von den Professoren Ansorge, Dürr und Schulte begleitet.

 

Zuerst wurde die Baustelle der Adidas Arena in Herzogenaurach besichtigt. Die beinahe schwebende Stahlverbundkonstruktion aus 10.000 to Stahl war in der Ausführung bereits weit fortgeschritten, so dass eine Vielzahl unterschiedlicher Konstruktionsformen des Stahlverbundbaus und des Brandschutzes betrachtet werden konnten.

 

stahlbau2017_1

 

Anschließend ging es weiter zum Neubau der Messhalle 3C in Nürnberg. Die besondere Form der wechselnden Dreigurtfachwerkbinder, entworfen von Zaha Hadid, war sehr beeindruckend.

 

stahlbau2017_2

 

Am nächsten Vormittag ging es dann noch abschließend zum Werk der Baufirma Max Bögl nach Neumarkt in der Oberpfalz. Dort erhielten die Teilnehmer eine sehr anschauliche Führung durch die großen Hallen der Stahlbaufertigung von Großstahlbauteilen und Windkraftanlagen.

 

Insgesamt konnte den Teilnehmern der Stahlbauexkursion im Wintersemester 2017/18 ein sehr praxisnahes und abwechslungsreiches Programm im Bereich des Stahlbaus geboten werden. Herzlichen Dank an alle Personen und Firmen, die der Exkursionsgruppe die Besichtigungen und Führungen erst ermöglicht haben.