News

Regenerative Energien - Bauingenieure (m/w) gefragt

[23|02|2017]

Ab dem Sommersemester 2017 erweitert die Fakultät für Bauingenieurwesen der Hochschule München das Fächerangebot um das Modul „Erneuerbare Energien: Erzeugung, Speicherung, Konversion“. Studierende des Masterstudiengangs können jeweils im Sommersemester das neue Modul, welches im Fächerkatalog unter der Kennziffer 910 geführt wird, als Wahlpflichtfach belegen.

 

Ausgehend von den globalen Klimaschutzzielen und der Klimaschutzpolitik der Bundesregierung werden den Studierenden praxisnah umfangreiche Einblicke in den Energiemarkt und das regulatorische Umfeld vermittelt. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, die technische, wirtschaftliche, regulatorische und gesellschaftliche Umsetzbarkeit energiewirtschaftlicher Projekte selbstständig zu beurteilen und Realisierungskonzepte eigenständig zu entwickeln. Ziel ist es, das sehr breite Spektrum an Arbeitsbereichen für Bauingenieure aufzuzeigen und interessierte Studierende auf einen Einstieg in dieses anspruchsvolle und hochspannende Berufsfeld vorzubereiten.

 

Für weitere Fragen steht Prof. Dr.-Ing. T. Ackermann sehr gerne zur Verfügung.